Medienmitteilungen und News

Innergia has been nominated for the Green Business Award 2023 

We are pleased to announce that the INNERGIA® solution has been nominated by the Swiss Bankers Association for the Green Business Award 2023, which recognizes pioneering products, technologies, services or business models that combine ecological innovation with economic success. 

Our INNERGIA® solution, proposed to public authorities, relies on a public-private partnership structure to successfully build, operate and finance the infrastructure needed to strengthen local energy independence and achieve carbon neutrality. A dedicated company controlled by the public authority is created for each municipality, taking charge of the financing and the realization of complex technical infrastructures. 

The INNERGIA® solution is innovative in several ways: 

  • It offers access to the capital market (in particular to the contributions of Swiss pension funds) for small Swiss public authorities.
  • It allows return opportunities and measurable impact for Swiss public authorities.
  • It relies on a bottom-up and decentralized approach to implement alle needed infrastructures.
  • It is based on citizen involvement and guarantees municipality control and thus constitutes a public service from the commune to the population. 

We are proud of this nomination for the Green Business Award 2023, as it underlines the innovation of our solution which meets the challenges of energy independence and carbon neutrality. Next step: May 17! 

 

Pressemitteilung

Olivier Andres wird Chief Operating Officer bei der Innergia Gruppe

  • Olivier Andres ist Spezialist für Energiefragen und bringt seine langjährige Erfahrung in die Entwicklung der Innergia-Gruppe ein.
  • Dank seiner Fachkenntnisse in den Bereichen Ingenieurwesen,
    Projektmanagement und öffentliche Verwaltungsführung wird das Unternehmen seine Beziehungen zu den Gemeinden künftig weiter verstärken.
  • Durch ihre PPP-Lösung ermöglicht die Innergia-Gruppe öffentlichen
    Körperschaften, die Energiewende ohne Schulden und mit voller Projektkontrolle umgehend umzusetzen.

Presseartikel im PDF-Format zum Herunterladen:

Innergia-Gruppe sichert sich Finanzierung durch den Schweizer Unternehmer und Philanthrop André Hoffmann

  • André Hoffmann beteiligt sich wesentlich an der Innergia-Gruppe, um die Energiewende in den Gemeinden zu beschleunigen.
  • Die innovative Public-Private-Partnership-Lösung der Innergia-Gruppe ermöglicht Finanzierung, Umsetzung und Betrieb öffentlicher und privater Infrastrukturen auf lokaler Ebene, die die Energiewende vorantreiben und das Ziel der CO2-Neutralität fördern.
  • Zur Finanzierung der einzelnen Projekte arbeitet das Unternehmen in der Schweiz exklusiv mit der Finanzierungsplattform cosmofunding von Vontobel zusammen.

Presseartikel im PDF-Format zum Herunterladen:

Kommende Ereignisse

INNOCLIMAT – 3. bis 4. November 2022

Innovation im Dienste des Klimas :

Neben der Gesundheitskrise und der geopolitischen Krise im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine gibt es noch eine weitere globale Krise: die Klima- und Umweltkrise im Allgemeinen. Unter den Maßnahmen, mit denen die unerlässlichen Ziele erreicht werden können, kommt der Innovation eine besondere Rolle zu. Es ist klar, dass wir auf diese Weise auf die mächtigsten Werkzeuge der Menschheit, Kreativität und Innovation, zurückgreifen müssen.

Das InnoClimate Forum zielt darauf ab, Kreative und Forscher mit Unternehmern und Finanziers sowie mit Politikern und Vertretern von Nichtregierungsorganisationen zusammenzubringen. Denn nur gemeinsam werden wir erfolgreich sein.

Energia Vétroz, die Messe für den Energiewandel – 23. bis 25. September 2022

Ob für den Wohnbereich, die Mobilität oder das berufliche Umfeld, die Messe für den Energiewandel wird es jedem ermöglichen, Antworten und Lösungen zu finden, die am besten auf seine Bedürfnisse zugeschnitten sind. Das Publikum wird direkt mit lokalen Handwerkern, Fachleuten, Behörden und öffentlichen Verwaltungen in Kontakt treten.

Moving Mountains Forum – 25 & 26. August 2022

Ziel dieses Forums ist es, Berggemeinschaften dabei zu unterstützen, ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit zu erreichen.

Tag der Waadtländer Gemeinden – 11. Juni 2022

Das gesamte INNERGIA-Team wird am Tag der Waadtländer Gemeinden an diesem 11. Juni 2022 in Chavornay anwesend sein, um die INNERGIA PPP-Lösung™ für öffentliche Körperschaften vorzustellen.

Veröffentlichte Artikel

24 heures : « werden die Renten dazu verwendet, die Energiewende zu bezahlen? » – 28. November 2022

Der Bundesrat will die Schaffung nachhaltiger und lokaler Infrastrukturen durch die Pensionskassen finanzieren.

AGEFI: « Innergia überzeugt weitere Gemeinden von der Energiewende » – 14. November 2022

Nach Rossinière vor einem Jahr kündigt Innergia an, bis Ende des Jahres mit sechs weiteren Gemeinden eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit zu unterzeichnen. Das Waadtländer Unternehmen werde sie bei ihrem Energiewandel begleiten, sagt sein Direktor und Gründer Frédéric James Gentizon in «Be to B». Im Jahr 2023 wird es den Markt in der Deutschschweiz in Angriff nehmen.

Cape Capital : « Could Public-Private Partenerships tackle the energy challenge ? » – 3. November 2022

A pilot project which promises energy independence and carbon neutrality for a small Swiss community could offer a viable roadmap for the country’s energy transition.

Only in English

Heidi.news: « EXKLUSIV – Hoffman-Familie schließt sich Innergia an, um die Energiewende in Gemeinden zu finanzieren » – 26. August 2022

Das Waadtländer Start-up Innergia, das 2018 von Frédéric James Gentizon in Payerne gegründet wurde und gerade einen großen Schub erhalten hat, wettet darauf, dass die Energiewende in der Schweiz auch von unten, in den kleinen Gemeinden, vorangetrieben wird, anstatt auf große Pläne auf Bundes- und Kantonsebene, Abstimmungen im Parlament und das Engagement der Stromgiganten zu warten.

La Region : « Eine Lösung zur Begrünung von Gemeinden » – 2. Juni 2022

INVESTITIONEN : Das Unternehmen Innergia hat ein System entwickelt, das es öffentlichen Körperschaften ermöglicht, ihre Energiewende zu beginnen, ohne von ihrer Schuldengrenze gebremst zu werden.

Le TEMPS : « Angesichts des Energiewandels die Gemeinden finanzieren » – 13. April 2022

Die Finanzierung der Kommunen angesichts des Übergangs :
INVESTITIONEN Gemeinden mit einer niedrigen Verschuldungsgrenze sind schnell hilflos, wenn es darum geht, in erneuerbare Energiequellen zu investieren. Ein Waadtländer Start-up-Unternehmen bietet eine Lösung durch eine öffentlich-private Partnerschaft an.

La Broye : « Kommunen den Energiewandel erleichtern » 07. April 2022

Eine Lösung zur Begrünung von Gemeinden :
Investitionen. Das Unternehmen INNERGIA hat ein System entwickelt, das es öffentlichen Körperschaften ermöglicht, ihre Energiewende zu beginnen, ohne von ihrer Schuldengrenze gebremst zu werden.

24 HEURES : « Innergia lädt die Milliarden der Pensionskassen in die Nachhaltigkeit ein » – 04. April 2022

Das Geschäftsmodell des Unternehmens aus Paydern verspricht den Kommunen, CO2-neutral zu werden, ohne die Schulden in die Höhe zu treiben.

RTS – Reportage T.T.C. (Toutes taxes comprises) – 17. Januar 2022

Rossinière, das für sein Chalet Balthus bekannt ist, finanziert seine Infrastruktur mithilfe der Finanzierungslösung «PPP Innergia™».

Medienmitteilung Vontobel 18. November 2021

Schweizer Energiewende über PPP-Modell™ der Innergia Group und digitale Plattform cosmofunding finanzieren.

Presseartikel

InnoClimat 2021 – 4. bis 5. November 2021

Innergia und ihr Partner Vontobel nehmen die InnoClimat am kommenden Freitag 5. November 2021 zum Anlass, um eine konkrete Lösung zur Realisierung und zur Finanzierung der Energiewende auf lokaler Ebene nach dem Beispiel der Gemeinde Rossinière zu präsentieren.